"Das Ich wird zum Ich am Du" (Martin Buber)

Unser Leben findet in Beziehungen statt, und eine ganz Wesentliche ist eben die Paarbeziehung. Gerade hier wo man doch so ganz selbst ist, ist man doch auch so offen, so verletzlich.

Im Paarchoaching bzw. der Paartherapie konzentrieren wir uns einerseits auf das Gemeinsame - die WIR-Bildung, andererseits aber behalten wir auch den Einzelnen im Blick - seine Abgrenzung und das Ausgerichtetsein auf den Anderen. Wo oft durch längerdauernde Konflikte, anhaltende Krisen oder Entfremdung die gemeinsame Paarvision aus den Augen geraten ist, helfe ich Ihnen im Rahmen der Paartherapie, Verhaltensmuster und eigene Lebensthemen zu erkennen, neue Handlungsmöglichkeiten zu finden und Entscheidungen in Übereinstimmung mit sich selbst, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin und dem gemeinsamen Leben zu treffen. Manchmal kann es auch sein, dass Sie als Paar sich im Laufe unserer Arbeit zu einer Trennung entschließen, Dann kann ich Sie in der Trennungsbegleitung beim Prozess des Abschiednehmens und der Neufindung unterstützen.

Beziehung braucht Zeit, so ist es auch nötig, dass wir uns für unsere gemeinsame Arbeit an Ihrer Beziehung die entsprechende Zeit nehmen, deshalb dauert eine Sitzung 90 min.